ISTP 2016

Herzlich willkommen! Welcome!

Vom 3. bis 4. März 2016 wird Deutschland Gastgeber des sechsten Internationalen Gipfels zum Lehrerberuf (International Summit on the Teaching Profession/ISTP) in Berlin sein. Seit der ersten Veranstaltung dieser Art im Jahr 2011 in New York ist der ISTP zu einem wichtigen Forum für den offenen und konstruktiven Austausch über wirksame Politik und Praxis in allen Aspekten des Lehrerberufs geworden. Der ISTP bringt Vertreter von Regierungen und Lehrerorganisationen ausgewählter Staaten und Regionen zusammen, deren Schulsysteme nach den jüngsten Ergebnissen der internationalen Schülerleistungsstudie der OECD (PISA) besonders leistungsfähig sind oder besonders rasche Fortschritte erzielt haben.

Der ISTP 2016 wird gemeinsam von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Bildungsinternationale (Education International/EI) in Kooperation mit acht deutschen privaten gemeinnützigen Stiftungen ausgerichtet.

Das Hauptthema des ISTP 2016 lautet “Teachers’ professional learning and growth: Creating the conditions to achieve quality teaching for excellent learning outcomes”. Die thematischen Sitzungen werden die folgenden Fragen behandeln:

  • Drawing the lessons from previous Teaching Summits: what competencies – skills, knowledge and dispositions – do successful teachers require?
  • Which policies help foster teachers’ competencies so that they are effectively prepared for teaching?
  • Implementing policies which promote teachers’ professional learning and growth: what are the challenges and opportunities?

Aktivitäten vor und nach dem ISTP sollen den internationalen Teilnehmern die Möglichkeit bieten, zusätzliche Einblicke in das deutsche Schulsystem zu gewinnen und mit unterschiedlichen Akteuren im Bildungsbereich in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns, Bildungsminister, Gewerkschaftsspitzen, Lehrer, Regierungsvertreter und Bildungsexperten im März 2016 in Berlin begrüßen zu dürfen.

Dr. Claudia Bogedan
Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen und Präsidentin der KMK 2016

Andreas Schleicher
Direktor für Bildung und Kompetenzen, Sonderbeauftragter für Bildungspolitik beim Generalsekretär der OECD

FRED VAN LEEUWEN
Generalsekretär, EI

Kontakt

Bei Fragen zum ISTP 2016 in Berlin
kontaktieren Sie uns jederzeit gerne.

Tel: +49 30 25418474

istp2016@kmk.org

2016 führt Bremen die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz. Ich freue mich, dass im selben Jahr Deutschland zwei Tage lang Gastgeber der weltweit wichtigsten Konferenz für die Zukunft der Lehrerbildung sein darf.

Dr. Claudia Bogedan
Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen und Präsidentin der KMK 2016

Wie bilden wir Lehrkräfte aus und weiter? Was macht guten Unterricht aus und wie soll dieser künftig gestaltet werden? – Dies sind existentielle Fragen für die Zukunft jeder Bildungsnation. Diese und viele andere Fragen werden auf dem ISTP 2016 in Berlin diskutiert.

Brunhild Kurth
Sächsische Kultusministerin und Präsidentin der KMK 2015

Der ISTP in Berlin ist das internationale Forum, auf dem Bildungsminister führender OECD-Länder und Gewerkschaftsspitzen, Praktiker und Wissenschaftler daran arbeiten, wie Lehrkräfte auf ihre Aufgaben in Unterricht und Schulalltag noch besser vorbereitet werden können. Wenn es den ISTP nicht bereits gäbe, müsste er erfunden werden.

Stephan Dorgerloh
Kultusminister Sachsen-Anhalt und ISTP-Sprecher für die KMK

Die Qualität der Schulbildung kann nicht höher sein als die der Lehrkräfte. Zugleich kann die Qualität der Lehrkräfte nicht höher sein als die Qualität der Lehrerbildung und der Unterstützung, die Lehrer erfahren.

Andreas Schleicher
Direktor für Bildung und Kompetenzen, Sonderbeauftragter für Bildungspolitik beim Generalsekretär der OECD

Ich begrüße die Bereitschaft der Länder, den ISTP 2016 auszurichten. So wird die Weiterführung eines einzigartigen Forums garantiert, in dem Lehrergewerkschaften und Regierungen gemeinsam erkunden, wie der Lernerfolg aller Kinder und Jugendlichen durch internationale Unterstützung des Lehrerberufs gefördert werden kann.

Fred van Leeuwen
Generalsekretär, EI

Lehrerinnen und Lehrern kommt eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Qualität von Bildung in Schule zu, die uns Stiftungen am Herzen liegt. Dabei kommt auch dem internationalen Austausch zu guter Praxis eine wichtige Rolle zu. Daher engagieren wir uns im Rahmen des ISTP 2016.

Der Stiftungsverbund zum ISTP 2016

Berlin – eine Weltstadt! Der ISTP – ein Weltkongress! Das ist eine große Chance für Lehrer, ihre Stimme einzubringen und über den Tellerrand hinauszuschauen.

Dr. Tagrid Yousef
Lehrerin am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg, abgeordnet als Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Krefeld, Preisträgerin des Deutschen Lehrerpreises 2012